• SAR

Do it yourself

Am Anfang steht oft das Ziel, einen bestimmten Song spielen zu können. Oder mehrere. In jedem Fall geht es darum die Musik von anderen Menschen zu spielen. Das macht auch Spaß, sollte aber nicht alles sein. Natürlich kann man sein ganzes Leben damit verbringen, das unendlich große Repertoire der bereits komponierten Musik abzuarbeiten. Und natürlich wird das auch immer Spaß machen. Etwas Eigenes zu spielen erschließt dir aber noch einmal ganz neue musikalische Horizonte.

Eigene Musik zu spielen, wird dich langfristig als Musiker reifen lassen. Und auch dein Singspiel wird auf Dauer davon profitieren. Du entdeckst dabei die Möglichkeiten deines Instruments, deiner Spieltechnik und deiner Fantasie. Du tastest dich durch Klänge, Skalen, Rhythmen. Improvisation ist ein wichtiger Teil des eigenen Musizieren, spielt aber im Instrumentalunterricht oftmals keine oder nur eine geringe Rolle. Es geht dabei nicht darum, vollendete Kompositionen aufzuschreiben, sondern eigentlich nur darum mit dem Klang deines Instruments zu spielen. Ob das Ergebnis konventionellen Regeln entspricht, ist nicht so wichtig. Hauptsache es klingt für dich ganz persönlich gut. Sei also kreativ. Wenn Akkord X in Verbindung mit Akkord Y für dich ok ist, dann spiele diese Akkordverbindung.

Lass dich nicht abschrecken von den großen Vorbildern. Und lass dich auch nicht davon abschrecken, dass deine eigenen Sachen am Anfang vielleicht nicht perfekt sind. Trau dich und experimentiere. Und fühl dich dabei frei.

Um ein bisschen Struktur in dein "Werk" zu bekommen und um nicht in den prinzipiell unendlichen Möglichkeiten zu versinken, kann es hilfreich sein, dass du das musikalische Material in deiner Improvisation begrenzt. Singe eine eigene Melodie auf ein bekanntes Akkordschema, spiele ein Riff aus nur 4 Tönen, benutzte nur 2 Saiten. Eine solche Reduktion hilft dir, am Anfang den Überblick zu behalten. Mehr Regeln brauchst du am Anfang nicht, spiel einfach los. Nimm dich dabei auf und überprüfe im Nachgang, ob es dir gefällt. Wenn nicht, dann versuche was Neues. Und wenn ja, dann auch. Viel Spaß!




22 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
KONTAKT

Struvestraße 1a

25524 Itzehoe

​​

Tel.: +49 (0) 4821 893397

Fax.: +49 (0) 176 64922227

iz-uke@mail.de

  • Schwarzes Facebook-Symbol
  • Schwarzes Instagram-Symbol
  • Soundcloud Social Icon

© 2020 Stephan A Reinke